Air France Entschädigung

Prüfen Sie jetzt Ihre Air France Entschädigung bei Verspätung, Annullierung oder Überbuchung.

Finden Sie Ihren Flug
In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97 %

Air France Verspätung oder sogar Annullierung ist ärgerlich. Besonders wenn Ihnen dadurch wertvolle Zeit auf Ihrer Reise verloren geht. Sicherlich fragen Sie sich, welche Rechte Ihnen in diesem Fall zustehen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Ansprüche bei Air France Verspätung, Annullierung oder Überbuchung geltend machen.

Ihr Air France Anspruch

Nach der EU Fluggastrechteverordnung haben Flugpassagiere seit dem Jahr 2004 Recht auf festgelegte Entschädigung. Prüfen Sie hier, welcher Anspruch Ihnen bei Air France Flugverspätungen, Annullierungen, Überbuchungen oder verpassten Anschlussflügen zusteht. Da Air France Ihren Sitz in der EU hat, sind Ihre Ansprüche durch die Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 abgedeckt. Grundsätzlich gibt es mehrere Bedingungen, die erfüllt sein müssen, um von Air France Entschädigung einzufordern:

Flugentfernung Entschädigung
Bis 1,500 km
z.B. München - Berlin
250 € pro Person
Bis 3,500 km
z.B. Hamburg - Madrid
400 € pro Person
Weiter als 3,500 km
z.B. Frankfurt - Shanghai
600 € pro Person

Air France Verspätung Entschädigung

Die EU-Verordnung 261/2004 schreibt vor, dass Passagiere im Falle einer Flugverspätung ab 3 Stunden Recht auf Kompensation haben. Schon am Flughafen haben Sie Anspruch auf Betreuungsleistungen von Air France haben sollen. Ab einer Flugverspätung von 2 Stunden stehen Ihnen Mahlzeiten und Erfrischungen zu. Auch bis zu zwei Telefongespräche, Telefaxe oder E-Mails werden erstattet. Für Flüge am nächsten Tag muss Ihnen ein Hotel oder Ähnliches angeboten werden, sowie der Transport zwischen Unterkunft und Flughafen. Sollte Air France Ihnen hiervon etwas nicht anbieten und Sie buchen selber ein Hotel, ist es wichtig, dass Sie alle Belege behalten, da Air France reine Banktransaktionen nicht als Beleg akzeptieren. Gemäß Ihrer Fluggastrechte können Sie sich diese Kosten von der Air France erstatten lassen. 


Diese Bedingungen müssen erfüllt sein, um Anspruch auf Air France Entschädigung zu haben:

✅ Sie treffen pünktlich am Flughafen ein

✅ Abflug oder Landung innerhalb der Europäischen Union

✅ Das Verschulden liegt bei Air France. Bei sogenannten außergewöhnlichen Umständen (extremes Wetter, Terrorgefahr oder Sicherheitsrisiken am Flughafen) kann Air France nicht haftbar gemacht werden.

 

Air France Entschädigung bei Annullierung

Sollte Ihr Air France Flug gestrichen worden sein, können Sie grundsätzlich von Air France Entschädigung fordern, sollten die Annullierung weniger als 14 Tage vor Abflug erfolgen. Auch die Zeiten Ihres Ersatzfluges spielen im Falle einer Annullierung eine wichtige Rolle.

Wenn Ihr Air France Flug gestrichen wurde oder mehr als 2 Stunden verspätet war, haben Sie bereits am Flughafen Anspruch auf Betreuungsleistungen. Ungeachtet der Gründe für den Flugausfall bzw. die Verspätung ist Air France dazu verpflichtet, Ihnen kostenlose Mahlzeiten und Getränke im angemessenen Verhältnis zur Wartezeit anzubieten.

Des weitern haben Sie bei einer Air France Verspätung ab 5 Stunden folgende Rechte:

  • Stornierung des Tickets und Rückerstattung der Kosten
  • Bei verpasstem Anschlussflug Rücktransport zum ersten Abflugort

Sollte Ihr Ersatzflug erst am nächsten Tag abheben sind sie zusätzlich berechtigt zu:

  • Einer Unterbringung in einem Hotel
  • Dem Transport zwischen Unterkunft und Flughafen

Wurden Ihnen diese Betreuungsleistungen von der Airline verwehrt? Keine Sorge, Sie können die Kosten auch im Nachhinein als Unkosten mit Aviclaim geltend machen. Wichtig ist nur, alle Belege für entstandene Kosten aufzubewahren.

Bei diesen Bedingungen haben Sie Anspruch auf Entschädigung bei Flug Annullierung:

✅ Sie waren pünktlich am Flughafen

✅ Ihr Flug wurde 7 bis 14 Tage vor Abflug annulliert, der Abflug verfrüht sich um mehr als 2 Stunden oder die Landung verspätet sich mehr als 4 Stunden

✅ Sie werden weniger als 7 Tage vor Abflug informiert und der Abflug verfrüht sich mehr als 1 Stunde oder die Landung verspätet sich mehr als 2 Stunden 

Air France Entschädigung bei Überbuchung

Wurden Sie trotz gültigem Ticket nicht von Air France befördert? Wenn Air France Ihnen das Boarding verweigert, wird von einer Nichtbeförderung gesprochen. Vorraussetzung ist, dass Sie pünktlich am Gate waren und flugtauglich erschienen sind. Trifft dies zu, haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung. Lassen Sie sich unbedingt ein Dokument ausstellen, das belegt, dass Sie überbucht wurden und nicht befördert werden konnten.

Voraussetzungen für Ihre Entschädigung:

✅ Sie waren pünktlich am Flughafen

✅ Abflug oder Landung innerhalb der Europäischen Union

 

Wissenswertes über Air France

Frankreichs größte Fluggesellschaft Air France bildet zusammen mit der niederländischen KLM Royal Dutch Airline die große Air France-KLM Holding. Air France - KLM beförderte im Jahr 2022 83 Millionen Passagiere in 120 Ländern. Auch bei der französischen Fluggesellschaft kann es zu Flugausfällen, Flugverspätungen oder anderen Flugunregelmäßigkeiten kommen.

Air France Verspätung und Annullierung Aviclaim

Air France Handgepäck

Die Anzahl Ihres Air France Handgepäcks hängt von Ihrer Reiseklasse ab:

Economy/ Premium Economy

  • 1x persönlicher Gegenstand 40 x 30 x 15 cm
  • 1x Handgepäck 55 x 35 x 25 cm
  • Insgesamt max. 12 kg

Business

  • 1x persönlicher Gegenstand 40 x 30 x 15 cm
  • 2x Handgepäck 55 x 35 x 25 cm
  • Insgesamt max. 18 kg

La Premiere

  • 1x persönlicher Gegenstand 40 x 30 x 15 cm
  • 2x Handgepäck 55 x 35 x 25 cm
  • Insgesamt max. 18 kg

Häufige Fragen

Wer haftet bei Air France Flugverspätung Pauschalreise?
Bei einer Flugverspätung von mehr als 3 Stunden haftet die ausführende Airline Ihrer Pauschalreise. Fällt der Flug aus, muss im Falle einer Pauschalreise der Reiseveranstalter für eine Rückerstattung der ursprünglichen Ticketkosten aufkommen. Bei individuell gebuchten Reisen kann die Erstattung des Tickets zusammen mit der Forderung bei Air France eingereicht werden.

Air France Flugverspätung, welche Zeit zählt?
Der Europäische Gerichtshof hat festgesetzt, dass der Zeitpunkt der Öffnung der ersten Flugzeugtür als Messzeit für die Ankunftszeit gilt.

Air FranceFlugverspätung, wie nachweisen?
Sie können Ihren Flug mit Air France einfach in unserem Flugentschädigungsrechner eingeben und unser System prüft, ob eine Verspätung vorlag.

Wie sollte man sich bei Flugverspätung von Air France verhalten?
Bewahren Sie erstmal einen kühlen Kopf und sammeln Sie so viele Nachweise wie möglich. Lassen Sie sich ggf. Eine Flugverspätung durch die Air France bescheinigen. Sollten Sie Ihren Anschlussflug verpasst haben, stellen Sie sich lieber in die Schlange der Air France, bevor Sie selbst etwas buchen.

Was ist der Unterschied zwischen Entschädigung und Air France Ticketerstattung?
Sofern ein Flug von der Air France selbst annulliert wurde und Ihnen kein Alternativflug zur Verfügung gestellt wurde, können Sie Ihren Anspruch auf Ticketerstattung geltend machen. Einen Anspruch auf Entschädigung haben Sie noch stets.

Wie viel Entschädigung erhalte ich, wenn ich überbucht wurde?
Bei einer Überbuchung, auch Nichtbeförderung genannt, erhalten Sie pro Passagier für Flüge bis 1500 km 250 €, bei Mittelstreckenflügen bis 3500 km 400 € und bei Langstreckenflügen ab 3500 km 600 €. Fragen Sie die Air France unbedingt nach einem Dokument, das die Überbuchung beweist.

Wie viel Entschädigung steht mir bei einer Verspätung eines Air France Fluges zu?
Bei einer Air FranceFlugverspätung von mehr als 3 Stunden steht Ihnen pro Passagier für Flüge bis 1500 km 250 €, bei Mittelstreckenflügen bis 3500 km 400 € und bei Langstreckenflügen ab 3500 km 600 € zu. Unkosten wie Essensausgaben, Taxis oder Hotelübernachtungen können ebenfalls zurückgefordert werden.

Kann ich meine Entschädigung nicht einfach selbst einfordern?
Sie können Ihre Entschädigung selber einfordern, dies ist jedoch mit einem hohen bürokratischen Aufwand verbunden und führt nur in den wenigsten Fällen zu einem positiven Ergebnis. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir übernehmen Ihren Fall, egal um welche Air France es sich handelt. Unsere Erfolgsquote liegt bei 97 %.

Was sind außergewöhnliche Umstände?
Außergewöhnliche Umstände befreien, gemäß der Fluggastrechteverordnung der EU, Fluggesellschaften von der Zahlungspflicht einer Entschädigung bei Flugausfall oder Flugverspätung. Bezieht sich eine Air France auf einen außergewöhnlichen Umstand, muss sie jedoch Beweise liefern. In wenigen Fällen darf die Fluggesellschaft die Zahlung einer Entschädigung verweigern:

  • Streik (einzelfallabhängig, kein Air France Streik)
  • Extreme Wetterbedingungen
  • Politische Instabilität
  • Vogelschlag
  • Sicherheitsrisiken am Flughafen

Hier geht es zur kompletten Liste der außergewöhnlichen Umstände.

Air France Probleme?

Air France Flugverspätung

Abhängig von der Verspätung und der Flugdistanz haben Sie wahrscheinlich Anspruch auf bis 600 € Entschädigung pro Passagier. Erfahren Sie jetzt, ob Ihnen eine Entschädigung zusteht und wie hoch sie ausfällt.

Air France Flugannullierung

Prüfen Sie jetzt Ihren gestrichenen Flug und erfahren sofort, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Je nach Flugdistanz können es bis zu 600 € pro Person sein.

Air France Nichtbeförderung

Durften Sie aufgrund einer Überbuchung trotz gültigem Ticket nicht mit Air France fliegen? Tragen Sie Ihre Daten in unseren Flugchecker ein und sichern Ihre Ansprüche.

Erfahrungen

Unsere Kunden geben uns eine durchschnittliche Bewertung von !